Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Abjudikation/Aberkennung
(recht.allgemein.latein)
    

Von Abjudikation (= Aberkennung) spricht man, wenn einer Person ein subjektives Recht verlustigt geht/abgesprochen wird.

Beispiel: T lässt sich seine Doktorarbeit von einem Dritten schreiben und täuscht damit erfolgreich seinen Doktorvater. Jahre nach der Verleihung wird dies bekannt. Es kommt daher zu einer Abjudikation der Doktorwürde.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise