Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Abschlagszahlung
(recht.zivil.materiell.schuld.bt)
    

Mit Abschlagszahlung werden vorweggenommene Teilferfüllungen auf einen Leistungsanspruch bezeichnet. Z.B. als Gegenleistung für bereits abgeschlossene Teile eines Werks vor Endabrechnung (§ 632a BGB). Als Teilerfüllung ist die Abschlagszahlung von der Anzahlung und dem Vorschuss abzugrenzen. Sie ist kein Darlehen.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Vorschuss