Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Bahr-Papier
(recht.politik.aussen)
    

Mit Bahr-Papier wird die schriftliche Fixierung der Ergebnisse der Gespräche zwischen Gromyko (Außenminister der Sowjetunion) und Bahr (Staatssekretär im Bundeskanzleramt der Bundesrepublik) im Jahr 1970 bezeichnet, die als Grundlage für die Ostverträge mit der Sowjetunion und Polen dienten.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise