Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
benigna interpretatio
(recht.allgemein.latein)
    

Mit benigna interpretatio (lat.) wird die "gutwillige" Auslegung von Rechtstexten bezeichnet, die versucht möglichst viel vom Willen des Verfassers umzusetzen. Dies bezieht sich insbesondere auf letzwillige Verfügungen, die gemäß § 2084 BGB nach Möglichkeit so auszulegen sind, dass die Verfügung Erfolg haben kann.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise