Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Beschwerde
(recht.allgemein.prozess)
    

Mit Beschwerde wird im Prozessrecht die Möglichkeit bezeichnet, gerichtliche Entscheidungen (Beschlüsse und Verfügungen) anzugreifen (siehe z.B. §§ 567ff ZPO, §§ 304ff StPO, §§ 146 ff VwGO). Urteile können mit der Beschwerde nur ausnahmsweise angegriffen werden, grundsätzlich stehen hierfür die Berufung und die Revision zur Verfügung.

Für Details sie jeweils unter

Auf diesen Artikel verweisen: Zuschlagsbeschwerde * Durchsuchungsrecht * Rechtsmittel