Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Buchersitzung
(recht.zivil.materiell.sachen)
    

Ein Eigentumserwerb an einem Grundstück aufgrund eines verkehrten Eintrages im Grundbuch.

Gemäß § 900 BGB erwirbt der im Grundbuch Eingetragene das Eigentum an einem Grundstück, wenn er es 30 Jahre lang im Eigenbesitz gehabt hat.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise