Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Gambit
(recht.politik)
    

Das Wort Gambit kommt aus der Sprache des Schach. Hier bezeichnet es eine Spieleröffnung, bei der der Bauer geopfert wird. Abstrahiert kann man den Begriff Gambit für eine Strategie verwenden, bei der ein Opfer gebracht wird um damit wichtigere Ziele zu erreichen. Z.B. kann man bei Koalitionsverhandlungen von einem Gambit reden, wenn eine Seite in der Hoffnung auf einen zusätzliche Ministerposten auf ihren Kanzlerkandidaten verzichtet.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise