Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
höhere Gewalt
(recht.allgemein)
    

Mit höherer Gewalt bezeichnet man ein von außen einwirkendes, nicht vorhersehbares Ereigniss dem nicht rechtzeitig mit angemessenen und zumutbaren Maßnahmen begegnet werden konnte.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Verkehrsunfall/Verkehrsunfallprozess * § 7 StVG Haftung des Halters, Schwarzfahrt