Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
industrielle Revolution
(recht.geschichte)
    

Mit industrieller Revolution wird der Übergang von der bäuerlichen und kleingewerblichen Produktionsweise zur industriellen Massenproduktion in Europa ab Ende des 18. Jahrhunderts bezeichnet. Auslöser der industriellen Revolution war die Erfindung der Dampfmaschine.

Kennzeichen der industriellen Revolution sind der Umzug sehr vieler Menschen vom Land in die Städte (Landflucht) und als Folge dessen eine hohe Arbeitslosigkeit, schlechte Arbeitsbedingungen bei niedrigen Löhnen sowie Armut. Daher schlossen sich in der Folge die Arbeiter zu Gewerkschaften zusammen.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise