Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Kaufreue
(recht.zivil.materiell.schuld.bt)
    

Von Kaufreue spricht man, wenn die Käuferseite bei einem Kaufvertrages nach wirksamen Vertragsschluss, den Kauf bereut und nicht mehr an den Vertrag gebunden sein will.

Rechtlich ist die Kaufreue als solche unbeachtlich, nur bei einem Zusammentreffen mit Rechten des Käufers (z.B. einem Widerrufsrecht) kann es bei Kaufreue zu einer Lösung vom Vertrag kommen.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise