Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Lohnsteuerkarte
(recht.oeffentlich.verwaltung.bt.steuer)
    

Mit Lohnsteuerkarte wird die von den Gemeinden ausgestellte Urkunde bezeichnet, die Auskunft über Lohnsteuerklasse, Religion und Freibeträge des Arbeitnehmers enthält, und für den Arbeitgeber Grundlage für die Berechnung der vom Lohn abzuziehenden Steuer ist.

Gemäß § 39 Abs. 1 S. 1 EStG sind die Gemeinden verpflichtet, den Arbeitnehmern jährlich kostenlos eine Lohnsteuerkarte auszustellen und zu übermitteln.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Arbeitspapiere