Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Mieterdienstbarkeit
(recht.notar und recht.zivil.materiell)
    

Mit Mieterdienstbarkeit wird eine Dienstbarkeit zur dinglichen Absicherung eines (gewerblichen) Mietvertrages bezeichnet. Durch die Mieterdienstbarkeit wird das Mietverhältnis insolvenzfest. Möglicherweise Verstoß gegen § 119 InsO. Die Dienstbarkeit muss bedingt sein, durch vertragsgemäße Miet-/Pachtzahlung und Mietvertragskündigung aus vom Mieter zu vertretenden Grund.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise