Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
nihil obstat
(recht.allgemein.latein)
    

Mit "nihil obstat" (lat. "keine Einwände") wird das Einverständnis der Kirchen zu staatlichen Akten (z.B. der Besetzung staatlich finanzierter theologischer Lehrstühle) bezeichnet.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise