Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
parlamentarischer Rat
(recht.geschichte.20)
    

Mit parlamentarischem Rat wird das aus 65 Mitgliedern bestehende Gremium bezeichnet, dass auf auf Grundlage der Arbeiten des Herrenchiemseer Verfassungskonvents das Grundgesetz erarbeitet hat. Die Mitglieder des parlamentarischen Rates wurden von den Landtagen der damaligen Länder der alliierten Besatzungszonen gewählt.

Mitglieder des parlamentarischen Rat, die sog. Mütter und Väter des Grundgesetzes, waren:

  1. Helene Weber (CDU)
  2. Elisabeth Selbert (SPD)
  3. Helene Wessel (Zentrum)
  4. Friederike Nadig (SPD)
  5. Konrad Adenauer (CDU, Präsident)
  6. Adolph Schönfelder (Vizepräsident)
  7. Hermann Schäfer (Vizepräsident)
  8. Carlo Schmid (SPD)
  9. Hans Reif (FDP)
  10. Ernst Wirmer (CDU)
  11. Hans Heinz Bauer (SPD)
  12. Max Becker
  13. Ludwig Bergsträsser
  14. Paul Binder
  15. Adolf Blomeyer
  16. Heinrich von Brentano
  17. Johannes Brockmann
  18. Paul de Chapeaurouge.-
  19. Thomas Dehler (FDP)
  20. Georg Diederichs
  21. Fritz Eberhard
  22. Adolf Ehlers
  23. Albert Finck
  24. Andreas Gayk
  25. Rudolf Heiland
  26. Wilhelm Heile
  27. Hubert Hermans
  28. Theodor Heuss
  29. Anton Hilbert
  30. Fritz Hoch
  31. Hermann Höpker Aschoff
  32. Werner Hofmeister
  33. Rudolf Katz
  34. Ferdinand Kleindinst (CSU)
  35. Gerhard Kroll (CSU)
  36. Karl Kuhn (SPD)
  37. Adolf Kühn
  38. Wilhelm Laforet (CSU)
  39. Robert Lehr
  40. Lambert Lensing
  41. Fritz Löwenthal
  42. Friedrich Maier
  43. Hermann von Mangoldt
  44. Karl-Siegmund Mayr (CDU)
  45. Walter Menzel
  46. Willibald Mücke (SPD)
  47. Erich Ollenhauer - als Ersatz für Greve
  48. Anton Pfeiffer (CSU)
  49. Heinz Renner (KPD)
  50. Max Reimann (KPD)
  51. Hermann Runge
  52. Kaspar Gottfried Schlör (CSU)
  53. Josef Schrage
  54. Carl Schröter
  55. Josef Schwalber (CSU)
  56. Hans-Christoph Seebohm
  57. Kaspar Seibold (CSU)
  58. Walter Strauß
  59. Friedrich Wilhelm Wagner
  60. Friedrich Wolff
  61. Hans Wunderlich
  62. Gustav Zimmermann
  63. August Zinn
  64. Jean Stock (SPD)
  65. Kaufmann
Die Abgeordneten von Berlin:
  1. Jakob Kaiser
  2. Paul Löbe
  3. Ernst Reuter
  4. Hans Reif
  5. Otto Suhr

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Schmid, Carlo * Grundgesetz (GG)