Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Parlamentsvorbehalt
(recht.oeffentlich.staat)
    

Mit Parlamentsvorbehalt wird der Grundsatz bezeichnet, dass das Parlament in bestimmten Bereichen gehindert ist, seine Befugnisse zu delegieren und dass es daher unmittelbar selbst die erforderlichen Regelungen treffen muss. Siehe auch unter Wesentlichkeitstheorie.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise