Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Putativnotwehr
(recht.straf.at)
    

Von Putativnotwehr spricht man, wenn der Notwehrübende irrtümlich annimmt in Notwehr zu handeln, obwohl objektiv keine Notwehrlage gegeben ist.

Für weiteres siehe unter Erlaubnistatbestandsirrtum.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise