Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Raub/Raubüberfall
(recht.straf.bt.249)
    

Raub ist die Wegnahme einer fremden Sache unter Anwendung von Gewalt oder Androhung von Gefahren für Leib oder Leben des Opfers. Raub ist gemäß § 249 StGB ein Verbrechen.

Prüfungsaufbau

  1. Tatbestandsmäßigkeit
  2. Rechtswidrigkeit
  3. Schuld

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Räuberischer Diebstahl * Finalnexus * § 249 StGB Raub