Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Rechtskauf
(recht.)
    

Von Rechtskauf spricht man bei einem Kaufvertrag über Rechte (z.B. ein Forderungskauf). Der Rechtskauf richtet sich nach § 453 BGB.

Beispiel: A betreibt ein Versandhaus. Mit jedem Verkauf erwirbt A Kaufpreisforderungen gegen den Kunden. Diese Kaufpreisforderungen verkauft er für 90 % des Betrages an F, der sie dann wiederum vom Kunden eintreibt.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise