Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Regierungsbildung
(recht.oeffentlich.staat)
    

Der Bundeskanzler wird aufgrund eines Vorschlags durch den Bundespräsidenten durch den Bundestag gewählt (Art. 63 GG).

Der gewählte Bundeskanzler schlägt dann dem Bundespräsidenten die zu ernennenden Minister vor (Art. 64 Abs. 1 GG). Dieser darf die Vorschläge nur in rechtlicher Hinsicht aber nicht auf Zweckmäßigkeit hin überprüfen.

Auf diesen Artikel verweisen: Bundesregierung