Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
registry
(it.domain)
    

Für die Registrierung einer TLD gibt es zentrale Stellen. Sogenannte Registries. Eine Registry betreibt und pflegt die Datenbank für ihre Domain bzw. Domains. Sie sorgt unter anderem dafür, dass die vergebenen Domainnamen einheitlich sind.

Als Endkunde (sog. Registrant) kann man allerdings nicht direkt bei der Registry Domains eintragen lassen. Dafür sind von der Registry anerkannte Registrars zuständig.

Beispiel: Denic ist die Registry für .de Domains. Registrar ist z.B. puretec. Als Registrant der Domain lexexakt.de habe ich diese über puretec angemeldet.

Daneben war "registry" in den USA der Begriff für das das zentrale Verzeichnis für .com, .net und .org Domaines bei Network Solutions. Mittlerweile werden diese Domains aber nicht mehr gemeinsam dort verwaltet. So wird z.B. .org jetzt von PIR verwaltet.

Auf diesen Artikel verweisen: Norid * VeriSign * org/.org * Public Interest Registry (PIR) * Council for European National Top-Level Domain Registries (Centr) * Domainpfändung * Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN)