Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Satire
(recht.oeffentlich.grundrechte.art5)
    

Spöttische Poesie oder Prosa die in lustiger Form Fehler geisselt.

Bei einer Abwägung zwischen im Rahmen einer Satire geäußerten Beleidigungen und dem Persönlichkeitsrecht des Beleidigten ist zu berücksichtigen, dass die Satire notwendigerweise mit Übetreibungen, Verzerrungen und Verfremdungen arbeitet (BVerfGE 86, 1, 11).

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise