Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Scalping
(recht.)
    

Von Scalping spricht man, wenn ein sog. Börsenguru seinen ihm anhängenden Kleinaktionären eine Aktie zum Kauf empfiehlt, die zuvor selbst in großen Mengen gekauft hat, um sie selbst mit Gewinn weiterverkaufen zu können (siehe Weber NJW 2000, 562).

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise