Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
digitale Signatur
(it.angriff.abwehr)
    

Eine digitale Signatur ist ein mit einem privaten Signaturschlüssel erzeugtes Siegel für digitalen Daten, das mit Hilfe eines zugehörigen öffentlichen Schlüssels, den Inhaber des Signaturschlüssels und die Unverfälschtheit der Daten erkennen läßt. Sie wird auch elektronische Signatur genannt.

Zur Technik siehe unter Public Key. Für die rechtlichen Voraussetzungen siehe unter Vertragschluss und SigG.

Mit Signatur werden allerdings auch die Zeilen am Ende eines Postings in einer Newsgroup oder einer eMail bezeichnet die den Namen und ggf. die Adresse des Autors enthalten. Diese Signaturen werden vom Autor selbst ohne jede Kontrollierbarkeit erzeugt und gewährleisten daher keine Sicherheit.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Signatur-Richtlinie * Signaturgesetz (SigG) * Industrial Signature Interoperability Specification (ISIS) der AG Trustcenter e.V. und MailTrust (MTT)/Common PKI* Datenschutz, warum? * Bürgerportalgesetz * eMail, Beweiskraft * electronic Mail (eMail)