Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Sophisten
(recht.allgemein.sonstiges)
    

Mit Sophisten (auch Vorsokratiker) bezeichnet man die Philosophen vor Sokrates, die gegen Entgelt u.a. Rechtskunde, Staatskunde und Rethorik unterrichteten. Zu ihnen rechnet man Gorgias, Hippias, Prodikos, Thrasymachos, Polos, Kallikles, Euthydem, Dionysodor und Kritias.

Die Sophisten kamen unter Sokrates in den Ruf käuflich zu sein, was letztlich dazu führte, dass der Begriff Sophist einen negativen Klang bekam.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise