Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Verfügungsbefugnis
(recht.)
    

Mit Verfügungsbefugnis wird die Rechtsmacht einer Person bezeichnet, über Rechtsansprüche, wie z.B. das Eigentum an einem Grundstück zu verfügen.

Die Verfügung geschieht mittels Willenerklärungen so dass eine wirksame Verfügung von den beiden Voraussetzungen Geschäftsfähigkeit (ggf. wirksame Vertretung) und bestehender Verfügungsbefugnis ab.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise