Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Vermögen
(recht.zivil. und recht.straf.bt.263)
    

Zivilrecht

Im Zivilrecht wird mit Vermögen die Gesamtheit aller Rechte, Forderungen und geldwerten Rechtsverhältnisse einer Person bezeichnet. Im Erbrecht zählen auch die Schulden (Nachlaßverbindlichkeiten) dazu.

Strafrecht

Im Strafrecht wird mit Vermögen die Summe der wirtschaftlichen Güter und Rechte nach Abzug der Verbindlichkeiten bezeichnet, die einer Person zustehen (BGHSt 16, 220).

Auf diesen Artikel verweisen: estate