Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Verteidigungsfall
(recht.oeffentlich.staat)
    

Der Verteidigungsfall tritt ein, wenn Deutschland mit Waffengewalt angegriffen wird, oder ein solcher Angriff unmittelbar bevorsteht (§ 115a Abs. 1 GG).

Im Verteidigungsfall gelten die Sonderregelungen der Art. 115a bis 115l GG.

Davon zu unterscheiden sind der Spannungsfall und der Bündnisfall.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Staatsnotstand * Kriegsrecht * Spannungsfall * Spannungsfall * Notstandsverfassung