Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Wahrheitspflicht
(recht.zivil.formell.prozess)
    

Im Zivilprozess haben die Parteien gemäß § 138 ZPO ihre Erklärungen über tatsächliche Umstände vollständig und der Wahrheit gemäß abzugeben. Die Parteien müssen aber nicht von der Richtigkeit ihrer Aussage überzeugt sein, es genügt, wenn sie sie nach Lage der Dinge für wahrscheinlich halten. Gegen § 138 ZPO verstossen allerdings Behauptungen "ins Blaue hinein".

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise