Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Wergeld
(recht.geschichte)
    

Mit Wergeld wird eine Sühneleistung bezeichnet, die im vorstaatlichen Bußensystem/Privatstrafrecht für die Tötung eines Menschen an die Familie des Opfers zu erbringen war. Das Wergeld war nach Geschlecht, Alter und sozialem Status differenziert. Für ein Beispiel siehe unter lex salica.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Salisches Gesetz/lex salica * Privatstrafrecht