Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Zugewinn, Auskunftsanspruch
(recht.zivil.materiell.familie.zugewinn)
    

Ein Auskunftsanspruch besteht gemäß § 1379 BGB bezüglich des Anfangs- und des Endvermögens. Die jeweiligen Belege sind gemäß § 1379 Abs. 1 BGB auf Anforderung vorzulegen.

Die Auskunft ist in einem einzigen Schriftsatz, zusammengestellt und geordnet nach Anfangs- und Endvermögen zu erteilen (sog. Bestandsverzeichnis).

Darüber hinaus greift auch hier der allgemeine Auskunftsanspruch ein, z.B. wenn unklar ist, wohin bestimmte Vermögenspositionen Endvermögen "verschwunden" sind.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise