Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
clickstream/Click-Stream
(it.technik und it.recht.datenschutz)
    

Mit clickstream wird der Datenstrom bezeichnet, den das Surfverhalten eines Internetnutzers auf einer Website hinterlässt. D.h. er enthält Daten über die angeklickten Seiten und alle Eingaben des Nutzers. Dabei werden die Daten soweit bekannt (z.B. weil er bereits Kunde ist) entweder einem bestimmten User oder wenn nicht bekannt der IP-Adresse des Users zugeordnet.

Fiktives Beispiel für den Clickstream eines Kunden eines Onlinehändlers:

3.4.05 10:11:17 KdNr 192183 Hauptseite abgerufen<\br> 3.4.05 10:11:25 KdNr 192183 Link Impressum geklickt<\br> 3.4.05 10:11:59 KdNr 192183 Link Suchformular geklickt<\br> 3.4.05 10:12:15 KdNr 192183 Nach "Hundefutter" gesucht<\br> 3.4.05 10:14:20 KdNr 192183 Link Hundenahrung geklickt<\br> 4.4.05 10:16:22 KdNr 192183 Website verlassen<\br> 7.4.05 23:17:08 KdNr 192183 Hauptseite abgerufen<\br> 7.4.05 23:18:38 KdNr 192183 Link Hundenahrung geklickt.<\br> 7.4.05 23:19:12 KdNr 192183 Link Trockenfutter geklickt<\br> (...)<\br>

Clickstream™ ist auch der Markenname eines Unternehmens, das Analysesoftware für clickstreams herstellt.

Das Speichern von clickstreams durch Websites wie amazon oder ebay wird von Datenschützern als nicht mit dem Grundsatz der Datensparsamkeit zu vereinbaren kritisiert.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise