Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Verwaltungsprozess/Verwaltungsprozessrecht
(recht.oeffentlich.verwaltung.prozess)
    

Mit Verwaltungsprozess, wird das Gerichtsverfahren bezeichnet, dass der Kontrolle des staatlichen Handelns dient. Das Verwaltungsprozessrecht ist in der VwGO geregelt, ergänzend verweist die VwGO in § 173 auf das GVG und die ZPO.

Verfahrensgrundsätze

  1. Anspruch auf rechtliches Gehör
  2. Grundsatz des fairen Verfahren
  3. Dispositionsmaxime
  4. Amtsbetrieb und Konzentrationsmaxime
  5. Untersuchungsgrundsatz, § 86 Abs. 1 VwGO
  6. Mündlichkeitsprinzip
  7. Unmittelbarkeitsgrundsatz
  8. Öffentlichkeitsgrundsatz

Klagearten

  1. Leistungsklagen
  2. Gestaltungsklagen
  3. Feststellungsklagen

Zulässigkeitsvoraussetzungen

Siehe unter Zulässigkeitsvoraussetzungen in der VwGO Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Klageartenvwgo